Montafoner Sura Kees Anschnitt

  Kaiserwetter beim Sura Kees Anschnitt am 8. Juli in St. Gallenkirch

LK Vorarlberg Milchwirtschaft© Milchwirtschaft LK VorarlbergDer erste „Montafoner Sura Kees“ der heurigen Saison wurde von Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Peter Bahl, Oswald Ganahl, Bürgermeister Herbert Bitschnau und Othmar Bereuter angeschnitten. Den Prominenten und den Besuchern mundete der Anschnittkäse der Alpe Altschätz hervorragend.

Auf 13 Montafoner Sennalpen wird der begehrte „Montafoner Sura Kees“ produziert. Diese besondere Köstlichkeit konnte an den Marktständen in unterschiedlichen Varianten bei hübsch gestalteten Marktständen degustiert und gekauft werden. Ebenso gab es für die Besucher kompetente Auskunft über die Alpbewirtschaftung sowie viele Tipps über die Produktion des auf der Alpe produzierten „Montafoner Sura Kees“.

Der Veranstalter bewusstmontafon und die Landwirtschaftskammer Vorarlberg mit der Gemeinde St. Gallenkirch und dem Team des Vereins Montafoner Steinschafe versorgten die zahlreichen Besucher und Gäste aus nah und fern mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Kunst und Handwerk aus der RegionLK Vorarlberg Milchwirtschaft© Milchwirtschaft LK Vorarlberg

In der Talschaft Montafon hat sich über Jahrhunderte altes Kulturgut und eine besondere Handwerkskunst erhalten. Bereichert wurde dieser 3. Montafoner Sura Kees Anschnitt durch die Präsentation der Montafoner Handwerkskunst mit Elisabeth Walch und ihrem Team, wo gezeigt wurde wie Schafwolle vom Montafoner Steinschaf zu Garn gesponnen wird. Ebenso wurden hochwertig gedrechselte Holzaccessoires von Jürgen Tschofen und seiner Familie präsentiert.

Montafoner Sura Kees Prämierung

16. Montafoner Sura Kees Prämierung - ein Volksfest für das ganze Montafon

2016 SK Prämierung Sieger© Milchwirtschaft LK VorarlbergDie Prämierung der besten Montafoner Sura Kees (Montafoner Sauerkäse) ist Anlass für eines der größten Volksfeste im Montafon. Der Dorfplatz bietet den Rahmen für diese Prämierung. Alle Einreicher haben auch einen Marktstand, wo die Konsumenten die Montafoner Sura Kees aller Alpen verkosten und auch kaufen können.

LK-Milchwirtschaftsreferent Othmar Bereuter, der vor 16 Jahren der Sura Kees-Kultur neues Leben einhauchte, hat mit der Prämierung viel in Bewegung gesetzt. "Es ist wirklich eine Freude zu sehen, wie die Sennerinnen und Senner ihre Arbeit mit Stolz präsentieren und wie die Konsumenten diese Arbeit auf den Alpen zu schätzen wissen", so Bereuter.

Bei der 16. Montafoner Sura Kees Prämierung nahmen 13 Montafoner Sauerkäsealpen mit insgesamt 25 Sauerkäse teil. Sie wurden von der Fachjury im Äußeren, in der Konsistenz, der Teigbeschaffenheit und Farbe sowie Geruch und Geschmack bewertet. Aus den besten Käsen in den jeweiligen Katergorien - traditionelle und neue Produktion - wurden neben den Kategoriebesten auch zwei Sura-Kees-Senner des Jahres prämiert.

Tagessieger Kategorie neue Produktion - Alpe NOVA mit Sennerteam Andrea und Andreas Wieser

Tagessieger Kategorie traditionelle Produktion - Alpe GARNERA mit Sennerteam Veronika und Christian Kartnig

Herzliche Gratulation allen Sennerinnen und Sennern!

Weitere Ergebnisse: Sieger_2016.pdf

 

Vorarlberger Käseprämierung

 Senner des Jahres gekürt

Sieger Bergkäseprämierung 2016 © Milchwirtschaft LK VorarlbergBei der Alp- und Bergkäseprämierung in Schwarzenberg traf sich die Senner-Elite

 

Bereits zum 24. Mal wurden in Schwarzenberg die besten Senner von Alp-, Berg- und Schnittkäsen gekürt. In diesem Jahr stellen sich 68 Alpen und 22 Betriebe mit 167 Käseeinreichungen der international besetzten Fachjury.

LK Milchwirtschaftsreferent Othmar Bereuter und GF Hermann Metzler (Alpenkäse Bregenzerwald) konnten in diesem Jahr zahlreiche Käseliebhaber aus allen Landesteilen und Gäste aus dem In- und Ausland in Schwarzenberg begrüßen.


Tagessieger 2016© Milchwirtschaft LK VorarlbergTagessieger der Fachjury Hartkäse - Senner des Jahres

Thomas Kaufmann - Dorfsennerei Schlins-Röns

Tagessieger der Fachjury Schnittkäse - Senner des Jahres

Christoph Schwarzmann - Dorfsennerei Langenegg

Tagessieger bei der Konsumentenjury

Markus Hammerer - Sennerei Lingenau

Wir gratulieren allen Sennerinnen und Sennern zu ihren tollen Erfolgen!

Weitere Ergebnisse: Siegerliste 24. Vbg. Kaesepraemierung 2016.pdf.

 

 

Vorarlberger Käsekönigin

Seit Juni 2014 hat Vorarlberg eine Käsekönigin!

Rosa Kohler© LK VorarlbergRosa Koher aus Sulzberg wurde zur ersten Vorarlberger Käsekönigin gewählt. Sie stammt aus einem landwirtschaftlichen Betrieb und ist im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum in Hohenems als Wirtschaftsleiterin angestellt.

Sie ist eine charmante, pflichtbewusste junge Dame, die alle Vorzüge für eine Käsebotschafterin mitbringt und Konsumenten als auch Partner künfig begeistern wird.

Ihre Einsätze werden von der ARGE Milch Vorarlberg für die nächsten zwei Jahre gemanagt.

 

Unterkategorien

Seitenanfang
Seitenende